KBA Fahrzeugbestand 1.1.2021

Antworten
crs
Beiträge: 63
Registriert: Di 31. Mai 2016, 00:50

KBA Fahrzeugbestand 1.1.2021

Beitrag von crs »

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat die neue jährliche Liste zum Fahrzeugbestand veröffentlicht. Stichtag ist der 1. Januar 2021.
  • Typ - Typschlüssel (TSN) - Anzahl
    2500 - 357 - 265
    2800 - 358 - 51
    3.0 S - 370 - 130
    3.0 Si D - 371 - 95
    3.0 Si L - 390 - 22
    3.3 L - 378 - 24
    2.8 L - 383 - 57
    3.0 L - 384 - 28
    3.3 Li - 389 - 39
    Summe E3 - 711
Im Fünf-Jahres-Vergleich zum 1.1.16 ist die Gesamtzahl um ca. 8,55 % gestiegen. Derzeit sind wieder so viele E3 zugelassen wie zuletzt gegen Ende der nuller Jahre (Nullziger?).

Die Angaben sind natürlich mit Vorsicht zu genießen. Setzt man voraus, daß alle erfaßten E3 fahrbereit mit gültiger HU sind, dann liegt die tatsächliche Anzahl verkehrstüchtiger E3 in der Bundesrepublik ein Stück über den Zahlen des KBA. Um wieviel, ist Spekulation.

Die vollständige Liste mit allen Herstellern und Typen ist bei <www.kba.de> frei verfügbar, ebenso andere und/oder ältere Übersichten.

Gruß, crs
Lenni
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:29

Re: KBA Fahrzeugbestand 1.1.2021

Beitrag von Lenni »

Hallo,
was ist mit den Fahrzeugen bei denen bei einem Vollgutachten die TSN ausgenullt wurde?
Sind die auch erfasst?
crs
Beiträge: 63
Registriert: Di 31. Mai 2016, 00:50

Re: KBA Fahrzeugbestand 1.1.2021

Beitrag von crs »

Hallo Lenni,

natürlich sind die auch erfaßt. Die Modellbezeichnung lautet "SONSTIGE/NICHT GETYPT". So heißen alle Fahrzeuge mit Typschlüssel 000. Wie viele E3 in den ca. 5000-7000 BMW mit TSN 000 enthalten sind, weiß kein Mensch. Als E3 können die Fahrzeuge nicht erfaßt werden, da das KBA als einziges Sortierkriterium die TSN hat.

Lästigerweise sind manche Leute in manchen Zulassungsstellen zu faul, beim Ausstellen neuer Papiere den korrekten Typschlüssel einzutragen. Eine Vollabnahme ist kein Grund, die TSN zu ändern oder zu nullen. Der Eigentümer des Fahrzeugs sollte darauf vorbereitet sein und deutlich machen, daß er nicht gewillt ist, den Typschlüssel 000 oder den 1. Juli als Tag der ersten Zulassung zu akzeptieren. Oft lassen sich die zutreffenden Angaben mit alten Dokumenten belegen.

Oder anders: Die genullten E3 sind ebensowenig in den 711 Stück enthalten wie die Fahrzeuge, die mit Händler- oder 07-Kennzeichen bewegt werden.

Gruß, crs
Antworten