Temperaturanzeige

Antworten
meatman430
Beiträge: 2
Registriert: Sa 12. Nov 2022, 20:29

Temperaturanzeige

Beitrag von meatman430 »

Hallo zusammen,

Ich bin seit Kurzem stolzer Eigentümer eines 3.3LiA, lange gehegter Traum ging also in Erfüllung. Der Einstand war gleich mal standesgemäß mit Liegenbleiber wegen zu hoher Temperatur auf der Autobahn. Kühlmittel blieb alles drin, ich habe den Motor sofort abgestellt als es nach 300km Fahrt in Richtung rot ging... These war Luft im System. Nach Ankunft des Autos per ADAC Transport dann also entlüften, abdrücken kalt und warm und CO Test des Kühlmittels. Alles ohne Auffälligkeiten. Somit habe ich mein Schreckgespenst Zylinderkopfdichtung oder Riss im Kopf erstmal beerdigt. Warm wurde es innen nun auch...anders als vor dem Liegenbleiber. So...nun bin ich gestern am letzten guten Tag vor dem Winter nochmal auf die Autobahn damit. Bei ca 10 Grad Außentemperatur und Fahrt nur mit 130 km/h hat sich die Anzeige ziemlich genau zwischen mittig und dem rechten Strich eingestellt. Schneller fahren wollte ich nicht ausprobieren...ich wollte nichts riskieren. Auf der Landstraße dann wieder mittig bzw sogar links davon. Ist das Verhalten bei diesen Temperaturen normal auf der Autobahn? Oder schlummert evtl. doch noch eine Baustelle, die dann nächsten Sommer zutage tritt? Danke euch und VG, Martin
tom_ftl
Administrator
Beiträge: 147
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:38

Re: Temperaturanzeige

Beitrag von tom_ftl »

Hallo & herzlich willkommen ...

Der 'Haltepunkt' links der Mitte ist der Arbeitspunkt des Thermostaten, der rechts der Mitte jener des Viscolüfters. Insofern erscheint mir das Verhalten erstmal nicht weiter verdächtig. Entlüften ist immer so ein Thema. Wie schon öfters hier zum Besten gegeben: Thermostaten immer mit einem 'Schnüffelloch' versehen (sofern nicht existent). Das erleichtert das Entlüften ganz erheblich.

Erzähl mal bisschen mehr von deiner Erwerbung ...
meatman430
Beiträge: 2
Registriert: Sa 12. Nov 2022, 20:29

Re: Temperaturanzeige

Beitrag von meatman430 »

Servus,

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe hier schon mitgelesen zum Thema entlüften und werde mein Thermostat dann auch mal anschauen.
Ich habe ein Exemplar aus 12/76 in arktisblau mit Leder beige und Klimaanlage in Holland gefunden. Nach einigen Jahren eher erfolgloser Suche dann endlich aus meiner Sicht ein ehrliches Fahrzeug mit sehr guter Substanz. Innen top mit original Leder. Technik incl. Klimaanlage ist jetzt einmal präventiv neu nach 20 Jahren fast nur stehen und jetzt geht es halt dann an die Optik und die Kleinigkeiten. Wobei ich das Auto im Sommer schon auch häufiger fahren will und ich keinen Museumszustand anstrebe.
Ich habe mir vor dem Kauf auch Unterstützung von einem befreundeten E3 Club Mitglied geholt...ein paar nicht so schöne Überraschungen kann der E3 ja schon bieten wenn man nicht so gut im Thema ist.
Ich habe das Auto erst seit Anfang November aber die wenigen Kilometer haben mir große Freude auf die nächste Saison gemacht.

VG

Martin
Antworten