elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Antworten
SpriDStour
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Jun 2016, 13:53

elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von SpriDStour »

Einen schönen guten Morgen zusammen,

ich möchte bei meinem E3 gerne eine elektrische Antenne nachrüsten. Kann mir jemand sagen, welches Modell von Hirschmann für Bj. 1972 und Montage im linken Kotflügel vorne geeignet ist? Relativ günstig beschaffen lässt sich die Auta 2050. Aber passt die?

Danke für euren Input.

Liebe Grüße
Oliver
BMW 2500, BJ. 1972, Atlantik-Blau
Lenni
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 08:29

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von Lenni »

Hallo Oliver,
die Hirschmann Hit Auta 8600 S ist die richtige.
Wird immer wieder Mal bei den eBay Kleinanzeigen angeboten.
Manchmal zu Mondpreisen, manchmal preisgünstig.
Da brauchst Geduld.
Ich schaff es leider nicht Fotos hier ein zu fügen, sonst hätt ich Dir welche gesendet.
Bin wahrscheinlich zu dumm dazu....
Grüße
Lenni
[/quote]
SpriDStour
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Jun 2016, 13:53

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von SpriDStour »

Danke, Lenni. :)

Das ist aber das halbautomatische Modell mit Schalter, oder?

Kann man aber vermutlich auch direkt an das Radio (habe ein Blaupunkt Coburg CR Super Arimat) anschließen, denn dort gibt es einen geschalteten 12 V-Anschluss.

Gibt es noch ein anderes Modell von Hirschmann, das in Frage käme?

Gruß
Oliver
BMW 2500, BJ. 1972, Atlantik-Blau
Siggi
Beiträge: 64
Registriert: So 3. Jul 2016, 22:38

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von Siggi »

Hallo Oliver

Ich hab noch eine neue Hirschmann die vollautomatisch ist. Die Nummer weiß ich jetzt nicht auswendig, würde sie aber für 100 Euro verkaufen.
Bei Interesse schreib mir einfach ein email.
Gruß Siggi
Bernhard46
Beiträge: 24
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 17:14

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von Bernhard46 »

Hallo Oliver,
wollte auch mal meinen Senf zu Deiner Antennensuche dazugeben:
Ich selbst benutze seit über 50 Jahren nur halbautomatische Antennen mit Schalter. Der ursprüngliche Grund dafür war, dass wir damals in unmittelbarer Nähe eines starken MW-Senders (das waren noch Zeiten...) wohnten und dieser Sender oft durchschlug, wenn ich die Antenne voll ausgefahren hatte. Mit dem Schalter konnte ich sie soweit einfahren, dass die Störungen nicht mehr auftraten.
Heute liegt der Hauptvorteil dieser Antennen darin, dass sie nicht bei jedem Ein- und Ausschalten des Radios ein- und ausfahren und somit sehr viel länger halten. Das sollte man in seine Überlegungen mit einbeziehen.
Allzeit gute Fahrt mit ebensolchem Empfang wünscht Bernhard
tigerdisco
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17. Dez 2022, 10:21

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von tigerdisco »

Hallo,
Passt hinten links auch eine elektrische Antenne von Hirschmann ( falls ja welches Modell) - dort habe ich einen Blindstopfen - vermutlich war dort früher eine Antenne

LG,
Takis
Bernhard46
Beiträge: 24
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 17:14

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von Bernhard46 »

Hinten passt eigentlich alles, da ist ja viel mehr Platz als vorn.
tigerdisco
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17. Dez 2022, 10:21

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von tigerdisco »

@Bernhard46

Danke!
crs
Beiträge: 100
Registriert: Di 31. Mai 2016, 00:50

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von crs »

Hallo Takis,

wenn der Blindstopfen dicht ist, laß ihn am besten in Frieden. Das Loch da hinten ist eine prima Sache, um sich Wasser in den Kofferraum zu holen.

Die Antenne hinten ist im wesentlichen eine Schnapsidee des italienischen Importeurs, der fast nie Werksradios bestellte, sondern seine eigenen Geräte verbaute. Technischer Sinn der Anordnung war, Antenne und Zündspule so weit wie möglich voneinander entfernt zu plazieren, damit die Zündanlage nicht ins Rundfunksignal einstreute. Ein Entstörsatz hätte es auch getan.

Die reife Leistung der Italiener und anderer bestand darin, die Antenne, oft eine elektrische, i.d.R. ausschließlich am Loch in der Seitenwand zu befestigen. Oben die Windlast, unten der schwere Motor, das ist auf Dauer nicht toll. Soll die Bodenplatte über dem Reserverad raus, ist zudem jedesmal die Antenne im Weg. Auf der anderen Seite ist es nicht viel besser, da sitzt sie gerne bei den Briten und stört im Ablagefach.

Gruß,

crs
tigerdisco
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17. Dez 2022, 10:21

Re: elektrische Antenne nachrüsten - Welches Modell für Bj. 72 für Frontmontage

Beitrag von tigerdisco »

@crs

Blindstopfen scheint dicht zu sein - hatte die Idee weil dort früher wohl eine Antenne gewesen sein muss - mal schauen !
Antworten