Verbrauch

Lenni
Beiträge: 12
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 06:29

Verbrauch

Beitragvon Lenni » Fr 24. Aug 2018, 21:51

Hallo Forum,

kann mir jemand den zu etwartenden Durchschnittsverbrauch eines 3,0SI mit D-Jetronic nennen, wenn man ihn als Alltagsfahrzeug nutzt?

Danke
Gruss
Lenni

3.0Si_Spezialist
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Dez 2018, 19:52

Re: Verbrauch

Beitragvon 3.0Si_Spezialist » Do 13. Dez 2018, 17:30

Hallo
Lenny
Deine Frage ist ja schon älter und du hast sie dir sicher selbst beantworten können, meiner hat einen Verbrauch von 12 bis 20 Liter und meistens lief ich bei 17 l auf 100 km. Viel Stadtverkehr treibt den Verbrauch eben hoch
Lg Micha

Peter_2800
Beiträge: 6
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 08:02

Re: Verbrauch

Beitragvon Peter_2800 » Mi 26. Dez 2018, 10:48

Wow, Micha, du sprichst ja über echt hohe Verbräuche. Wie schafft man das? Ich selbst fahre einen 2800er, der ja bekanntermaßen mit dem INAT 35/40 Doppelvergaser ausgestattet ist. Soviel größer ist der 3.0 Si angesichts des Hubraums nicht und sollte dank der Einspritzung sogar verbrauchsgünstiger bewegt werden können. Auch ich fahre mein Schätzchen der 1. Serie als Alltagswagen, mit (ehrlich gesagt zuviel) Stadtverkehr, aber über 10 Liter Super Plus pro 100 km bin ich nie gekommen. Auch nicht, wenn ich ihn durch die Kasseler Berge treibe :o Natürlich unter Berücksichtigung der Verkehrsverhältnisse speziell dort.
Also Lenny, du siehst, das Spektrum ist groß. Inwieweit mein 2800er hier aussagefähig ist, kann ich nicht beurteilen, dazu bedarf es mehrerer Vergleichswerte. Hoffe trotzdem, geholfen zu haben ;)

Viele Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr, und allseits kaltverformungsfreie Fahrt!
LG Peter

Enno
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Mai 2019, 06:00

Re: Verbrauch

Beitragvon Enno » So 3. Nov 2019, 06:45

Hallo Peter,

also 10 Ltr/100 km sind schon per se bemerkenswert und wenn du schreibst, dass dies bei scharfer Fahrweise auch nicht anders ist, dann umso mehr. Also ich habe früher bei meinem E3 auch eher die Erkenntnis gesammelt, dass zwischen 12 und 20 alles drin ist, auf der Autobahn eher 12-15, auch mal 17 und die hohen Werte in der Stadt, insbesondere mit Kaltstarts etc.

Autobild Klassik hatte den 3.0Si ja für 30.000 km im Alltags Test ...dort ist das Fazit: „ein schlanker Gasfuss drückt den Verbrauch - absurd hoch bleibt er trotzdem“....man melnt damit um 17 Ltr

Viele Grüsse
Enno


Zurück zu „Fragen und Antworten zum Fahrzeug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast