Internationales
BMW E3-Limousinen-Treffen 2020
Schwäbisch Hall / Hohenlohe
25. – 27. September 2020

WOW! Da stehen sie nun! Zweiundvierzig E3 auf dem Marktplatz von Schwäbisch Hall. Eine in der Geschichte des Clubs nie dagewesene Anzahl von sechszylindrigen Viertürern der Neuen Klasse. Gesamt waren es 44 E3, die unsere von Christoph Maschke geplante Ausfahrt an diesem einzigen verregneten Wochenende im Frühherbst 2020 besucht haben. Für viele von uns war es demnach das schönste Wochenende in dem von Ausgangsbeschränkungen und Markenpflicht überschatteten Jahr.

Wie bei nahezu jedem internationalen Treffen fand der offizielle Start beim freundlichen BMW-Händler in der Region statt. Das Autohaus Mulfinger in Michelfeld hat sich selbst und alle bisherigen Gastgeber an diesem Wochenende übertroffen. Parken für die 44 Wagen und ein filmreifes Spalier von Erstserienfahrzeugen am Haupteingang sorgte für einen stilvollen Empfang.

Die Südwest Presse berichtet über das Treffen mit dem Artikel „BMW-Ausfahrt: Liebe wahrt seit dem Führerschein“.

Danksagungen:

  • Christoph Maschke für den unermüdlichen und peniblen Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung
  • Oskar Maschke für die Infizierung seines Sohnes mit dem E3-Bazillus
  • Willi Eppert für seine Idee, vor 30 Jahren diesen Club zu gründen

Und nun der chronologischen Reihenfolge nach:

  • Dem Haller Tageblatt für die Artikel in der Presse
  • Dem Bürgermeister von Michelfeld, Wolfgang Binnig, für seine Ansprache und die Giveaways
  • Der Familie Kühnle (Hotel Löwen) für die hervorragende Bewirtung und Beherbergung
  • Der Familie Jäger für die Führung am Altenbergturm und der Bewirtung im Hofcafé
  • Der Firma AFS Airfiltersysteme aus untermünkheim-übrigshausen für die kostenfreie Überlassung des Filtersystems
  • Dem Autohaus Mulfinger, voran Herrn Tobias Schwenger mit seiner Mannschaft, für den tollen Rahmen und die gute Bewirtung
  • Dem Bürgermeister Stefan Ohr aus Kirchberg für seine vorbildliche Fahrleistungen
  • Dem Bürgermeister Frank Harsch aus Braunsbach für die tollen Ausführungen zur höchsten Brücke Deutschlands
  • Der Dekanin Anne-Kathtin Kruse für die Erlaubnis, den Kirchturm zu besteigen
  • Dem Bürgermeister Damin Komor aus Mainhardt für die Unterstützung und die vielen Giveaways
  • Dem Landesfernsehen L_TV für die Filmaufnahmen
  • Gerhard Vossler für seine Hilfe bei Startschwierigkeiten
  • Jörg Wellmann für die super Aufnahmen und sein Engagement
  • Tim König von der Argentur Hebewerk aus Untermünkheim für den überwältigenden Fim (Youtube)
  • Heiko Köhler als Vorstand für Veranstaltung

Und nicht zuletzt Euch allen, die Ihr Euch in dieser doch so prekären Situation verantwortungsvoll und -bewusst verhalten habt, so dass wir alle wieder gesund nach Hause gekommen sind.

Der BMW E3 Club bedankt sich für die freundliche Unterstützung bei der Druchführung dieses großartigen Events bei:

  • Christoph Maschke für die Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung
  • Oskar Maschke für die Infizierung seines Sohnes mit dem E3-Bazillus
  • Willi Eppert für seine Idee, vor 30 Jahren diesen Club zu gründen
  • Heiko Köhler als Vorstand für Veranstaltung

Und nicht zuletzt Euch allen, die Ihr Euch in dieser doch so prekären Situation verantwortungsvoll und -bewusst verhalten habt, so dass wir alle wieder gesund nach Hause gekommen sind.